Wettbewerb: DenkT@g im Internet
Presse > Home
Infos
Wettbewerb
Ziel
Preise und Jury
Gestaltungshilfen
Kosten
Teilnahmebedingungen
Presse

Die Beiträge
Die Gewinner
Fotogalerie
Veranstalter
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Kontakt
Partner

RTL- Nachrichten am 26. Januar2001
 

Sprecher aus dem off:
Dem Rechtsextremismus im Internet Paroli bieten, das will der Schülerwettbewerb Denkt@g in Niedersachsen, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bildungswerk Hannover, organisiert wird. Schüler sollen eine eigene Internetseite gestalten, einmischen statt wegsehen, das ist das Motto.
 
Christian Wulff, Schirmherr der Veranstaltung:
" Es gibt ein Reihe extremistischer Vorgänge, und das fängt an bei ausländerfeindlichen Witzen. Hiergegen muss ein Nachdenken einsetzen und Aktivitäten auch in Gang gebracht werden, damit junge Leute nicht auf Abwege geraten."
Sprecher aus dem off:
Wer sich dafür interessiert, klickt einfach auf www.denktag.de und findet Anmeldeformulare und wichtige Informationen.